Schattenblick → INFOPOOL → BÜRGER/GESELLSCHAFT → VERANSTALTUNGEN


TAGUNG/105: Viadrina Frankfurt (Oder) - 50 Jahre Arbeitnehmerfreizügigkeit, 19.10.2018


idw - Pressemitteilung: Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

50 Jahre Arbeitnehmerfreizügigkeit

Viadrina lädt zu interdisziplinärem Symposium


50 Jahre nach Veröffentlichung der ersten europäischen Verordnung für die Freizügigkeit der Arbeitnehmer lädt die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) unter der Leitung des Migrationsexperten Dr. Norbert Cyrus am Freitag, dem 19. Oktober, 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr, zu einem öffentlichen interdisziplinären Symposium ein.

50 Jahre Arbeitnehmerfreizügigkeit. (K)Ein Grund zum Feiern? - Europa-Universität Viadrina lädt zu interdisziplinärem Symposium ein / Jetzt anmelden!

50 Jahre nach Veröffentlichung der ersten europäischen Verordnung für die Freizügigkeit der Arbeitnehmer lädt die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) unter der Leitung des Migrationsexperten Dr. Norbert Cyrus am Freitag, dem 19. Oktober, 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr, zu einem öffentlichen interdisziplinären Symposium ein.

Unter dem Titel "50 Jahre Arbeitnehmerfreizügigkeit. (K)Ein Grund zum Feiern?" diskutieren west- und osteuropäische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft historische Hintergründe, die Entwicklung und den aktuellen Stand der Umsetzung. Unter den Diskutanten ist auch Prof. Dr. Herbert Brücker, Direktor des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung.

Weitere Referenten sind Dr. Marcel Berlinghoff (Osnabrück), Prof. Dr. Dorothee Frings (Köln), Dr. Anna Mrozek (Leipzig), Vesela Kovacheva (Hamburg) und Johannes Peyrl (Wien).

Interessierte sind - nach vorheriger Anmeldung - herzlich eingeladen in den Logensaal der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Logenstraße 11.

Anmeldungen werden bis Dienstag, den 16. Oktober, per E-Mail an: E-Mail: cyrus@europa-uni.de entgegengenommen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das ausführliche Programm des Symposiums finden Sie online: http://www.border-studies.de/web/european-challenges/symposium

Kontaktdaten zum Absender der Pressemitteilung unter:
http://idw-online.de/de/institution39

*

Quelle:
Informationsdienst Wissenschaft e. V. - idw - Pressemitteilung
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 08.10.2018
WWW: http://idw-online.de
E-Mail: service@idw-online.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 11. Oktober 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang