Schattenblick → INFOPOOL → BÜRGER/GESELLSCHAFT → VERANSTALTUNGEN


TREFF/256: Hanau - Freiwillig engagieren aber wo?, "Markt der Möglichkeiten" am 25. August 2018


Freiwillig engagieren aber wo?

Markt der Möglichkeiten am 25. August am Forum Hanau


Wer sich gerne ehrenamtlich engagieren möchte, aber noch nicht genau weiß wie und wo, der findet beim "Markt der Möglichkeiten" am Samstag, 25. August, 10 - 16 Uhr am Forum Hanau (Freiheitsplatz Süd, zwischen Hammerstraße und Fahrstraße) vielfältige Informationen. An diesem Tag sind rund 20 verschiedene Organisationen vertreten und informieren über die Engagementmöglichkeiten in ihrer Einrichtung.

Es werden beispielsweise die Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises, die Vereinte Martin-Luther und Althanauer Hospital Stiftung sowie die Patientenbesuchdienste von beiden Hanauer Krankenhäusern vertreten sein und über ihre Tätigkeit in in den jeweiligen Häusern berichten.

Auch bei der Lebenshilfe, dem Eigenbetrieb Kindertagesbetreuung, dem Seniorenbüro, den "Menschen in Hanau" oder beim Sozialdienst Katholischer Frauen kann man sich aktiv einbringen. Des Weiteren bieten der Sportkreis Hanau, die Hanauer Tafel, der Verein "Vereint helfen", das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum sowie der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau interessante und anspruchsvolle Aufgaben. Wer sich im Bereich Natur und Tiere engagieren möchte ist beim Tierheim Hanau oder dem Förderverein "Wildpark Alte Fasanerie" an der richtigen Stelle. Der Stadtteilladen Südlicht, die Südlichter und das Mehrgenerationenhaus Fallbach sorgen für ein gutes Miteinander im jeweiligen Quartier und freuen sich über weitere Unterstützer.

Der Markt der Möglichkeiten gibt Gelegenheit über eine Vielzahl von Tätigkeitsfeldern ausführlich bei Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen aus den verschiedenen Organisationen zu informieren. Allgemeine Informationen rund um das Ehrenamt, wie zum Besipiel zu Fortbildungsangeboten oder zur Ehrenamts-Card erhalten, gibt es am Stand der Freiwilligenagentur Hanau.

Nähere Informationen bei Iris Fuchs von der Freiwilligenagentur (06181/6682053), www.freiwilligenagentur-hanau.de, erreichbar Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 9 bis 12 Uhr sowie Mittwoch von 14 bis 16.30 Uhr.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Mittwoch, 8. August 2018
Stadt Hanau
Pressestelle
Am Markt 14-18, 63450 Hanau
E-Mail: Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. August 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang