Schattenblick → INFOPOOL → GEISTESWISSENSCHAFTEN → VERANSTALTUNGEN


TAGUNG/393: Vallendar - "Sein und Zeit - weiter denken", 26. bis 28.05.2017


idw - Pressemitteilung: Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar

"Sein und Zeit - weiter denken"

Einladung zum Martin Heidegger-Kolloquium im Schloß Meßkirch mit Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski


Vom 26. bis 28.05.2017 findet im Meßkircher Schloss das Kolloquium "Martin Heideggers Sein und Zeit - weiter denken" statt. Martin Heideggers Sein und Zeit ist eines der wichtigsten und einflussreichsten Werke der Philosophie des 20. Jahrhunderts. Das Buch erschien vor 90 Jahren in Husserls Jahrbuch für Philosophie und phänomenologische Forschung und zugleich als Sonderdruck. 1929 erschien schon die zweite Auflage. Die Referenten der Tagung - darunter zahlreiche Doktoranden der PTHV - werden Denkansätze von Sein und Zeit aufgreifen und versuchen, diese in neue Richtungen weiter zu entfalten. Wir möchten die interessierte Öffentlichkeit herzlich zu der Tagung im Schloss Meßkirch einladen.

Organisiert wird die Tagung von Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV), Dr. Alfred Denker (Heidegger-Archiv) und Prof. Dr. Ralf Elm (PH Weingarten) in Zusammenarbeit mit dem Martin-Heidegger-Archiv, der Martin-Heidegger-Stiftung und der PTHV.

Freitag, 26. Mai 2017: 15.00

Tagungsgebühr (inkl. Getränke): 50 Euro (pro Person); 75 Euro (für Ehepaare); 20 Euro (für Studenten).

Für Anmeldungen und Übernachtungsangebote steht die Tourist-Information zur Verfügung: Tel.: 07575/206-46; E-Mail: info@messkirch.de

Kontaktdaten zum Absender der Pressemitteilung unter:
http://idw-online.de/de/institution1375

*

Quelle:
Informationsdienst Wissenschaft e. V. - idw - Pressemitteilung
Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar, Verena Breitbach, 16.05.2017
WWW: http://idw-online.de
E-Mail: service@idw-online.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 20. Mai 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang