Schattenblick → INFOPOOL → KINDERBLICK → VERANSTALTUNGEN


SPORT UND SPIEL/189: Kassel - Kinder-Spielfest auf dem Pferdemarkt am 24.5.


Stadt Kassel

Fest zum Weltspieltag: Pferdemarkt gehört den Kindern


Bis zu 500 Kinder erwarten die Veranstalter zum Spielfest anlässlich des Weltspieltags in Kassel am Mittwoch, 24. Mai, von 14.30 bis 17 Uhr am Pferdemarkt und der angrenzenden Spiel- und Grünfläche im Stadtteil Wesertor.

Auf dem Programm stehen zahlreiche Kreativ-, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für Kinder jeden Alters. Unter anderem ist das Spielmobil Rote Rübe vor Ort, Mädchen und Jungen können schnitzen und an einem Riesenkreidebild mitwirken. Alle Angebote sind kostenfrei, auch dank der Förderung durch die Well Being Stiftung in Höhe von 2500 Euro.

Das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes und des "Bündnis Recht auf Spiel" für den 10. Weltspieltag 2017 lautet: "Spiel! Platz ist überall!". Damit will das Bündnis darauf aufmerksam machen, dass Kinder und Jugendliche ein Recht darauf haben, zu spielen und sich möglichst im gesamten Stadtraum frei zu bewegen. Die Wirklichkeit sieht derzeit jedoch anders aus. In Zeiten von Spielplatzrückbau und einer fortschreitenden Nachverdichtung der Städte beklagt das Bündnis einen zunehmenden Abbau der Qualitäten des öffentlichen Raumes für Kinder. Überall im deutschsprachigen Raum gibt es anlässlich des Weltspieltages außergewöhnliche, Aufmerksamkeit erregende Spielaktionen - im Freien, an ungewöhnlichen oder auch in Vergessenheit geratenen Spielorten. Deshalb findet das Kasseler Fest am Pferdemarkt statt, der bislang eine recht vernachlässigte und "unsichtbare" Stellung im Stadtbild einnehme, obwohl er so zentral liegt, heißt es.

Der Pferdemarkt ist an diesem Tag zwischen Kastenalsgasse/Hanseatenweg und Mittelgasse von 8 Uhr bis 19 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Das Gleiche gilt für den Parkplatz neben der Grünfläche. "Spielen soll überall möglich sein, auch mitten in der Stadt. Deshalb sind Spiel- und Freiflächen im innerstädtischen Raum - wie auch die kleine Grünfläche am Pferdemarkt in Kassel- so wichtig. Der Erhalt und die Neuplanung von Frei- und Spielflächen im innerstädtischen Bereich gehören zur Gestaltung einer kinderfreundlichen Stadt", sagt Stadträtin Anne Janz, Dezernentin für Jugend, Schule, Frauen und Gesundheit, die das Fest auch eröffnen wird. Organisatoren sind das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Kassel, der Verein Spielmobil Rote Rübe e. V. und die AG Weltspieltag 2017.

Hintergrund:

Der Weltspieltag (28. Mai) ist ein bundesweiter Aktionstag des Deutschen Kinderhilfswerkes und seiner Partner im "Bündnis Recht auf Spiel", bei dem gemeinsam mit Kindern auf das Recht von Jugendlichen und Kindern auf freies Spiel aufmerksam gemacht wird. "Kinder haben das Recht auf Ruhe und Freizeit, auf Spiel und altersgemäße aktive Erholung sowie auf freie Teilnahme am kulturellen und künstlerischen Leben" (Artikel 31 der UN-Kinderrechtskonvention).

Weitere Informationen zu den bundesweiten Aktionen:
www.weltspieltag.de

*

Quelle:
Pressemitteilung von Donnerstag, 11. Mai 2017
Stadt Kassel
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus, Obere Königsstraße 8, 34112 Kassel
Telefon: 0561 / 787-1231 oder 0561 / 787-1232
Telefax: 0561 / 787-87
E-Mail: presse@stadt-kassel.de
Internet: www.kassel.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 20. Mai 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang