Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → FERNSEHEN


MELDUNG/424: BR - Wahlberichterstattung über die Europawahl, 26.5.2019 (BR)


Bayerischer Rundfunk - Pressemitteilung vom 21. Mai 2019

Wahlberichterstattung

Die Europawahl im BR


Mit Spannung blickt Europa auf den Wahltermin am 26. Mai: Bei der Europawahl sind allein in Bayern rund 10,2 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, die 96 deutschen Vertreterinnen und Vertreter für das Europa-Parlament zu bestimmen. Der Bayerische Rundfunk informiert auf all seinen Ausspielwegen umfassend über den Europawahlkampf und den Ausgang der Abstimmung.

Am Tag der Wahl gibt es im BR-Programm (Hörfunk und Fernsehen) sowie auf BR24.de und in der BR24-App die wichtigsten Fakten, Hintergründe, Prognosen und Ergebnisse. Auf Twitter findet man unter dem Hashtag #br24wahl eine Zusammenfassung der Wahlberichterstattung.


BR-Sendungen am Tag der Europawahl (26. Mai 2019):

BR Fernsehen:

Von 17.45 bis 19.15 Uhr läuft die erste Sendung aus dem BR-Wahlstudio: "Entscheidung in Europa - Wie wählt Bayern?". Darin gibt es um 18.00 Uhr die exklusive Prognose, danach die Hochrechnungen zu dem bayerischen Ergebnis von infratest dimap, dazu die Zahlen aus Deutschland und den anderen europäischen Ländern, die gewählt haben. Außerdem in der Sendung: Live-Schalten zu den BR-Reporterinnen und -Reportern bei den Wahlparties in München und Nürnberg sowie ins Europaparlament in Brüssel.

Die Sendung geht von 19.15 bis 20.00 Uhr im Livestream auf BR24.de und in der BR24-App weiter.


Wahl-Sondersendungen im BR Fernsehen

Der zweite Block der Wahl-Sondersendungen im BR Fernsehen beginnt mit einem verlängerten Rundschau-Magazin von 21.45-22.15 Uhr mit Live-Schalten, Analysen und Berichten. Um etwa 22.15 Uhr folgt eine Münchner Runde extra mit Politikern und Experten aus dem Wahlstudio. Der Wahlabend endet mit einer weiteren Ausgabe von "Entscheidung in Bayern - Wie wählt Bayern?" ab 23.00 Uhr mit neuen Ergebnissen aus ganz Europa und aktuellen Reaktionen.

Die Wahlsendungen im BR Fernsehen sind nach Ausstrahlung 12 Monate lang in der BR Mediathek abrufbar.


Online- und Social-Media-Angebote des BR zur Europawahl 2019

Das BR24-Wahlportal auf br24.de/wahl informiert ausführlich mit Analysen, interaktiven Tools und Erklärvideos über alle wichtigen Themen, Trends und Kontroversen rund um die Europawahl.

Am Wahlabend werden die User auf BR24 schnell und umfassend informiert:

mit den TV-Wahlsendungen im Stream

  • mit den neuesten Zahlen von infratest dimap, u.a. grafisch aufbereitet auf einer Extra-Seite mit allen bis dahin bekannten Ergebnissen
  • mit Analysen, Faktenchecks, einem Liveblog, einem Newsticker und einer halbstündigen Websendung "Europawahl-Digital" ab 20.15 Uhr
  • mit Berichten aus den bayerischen Regionen, aus Berlin und aus den europäischen Hauptstädten

Auf Twitter findet man unter dem Hashtag #br24wahl eine
Zusammenfassung der Wahlberichterstattung.

Wahl-Nachlese im BR Fernsehen - Montag, 27. Mai:

Ergebnisse, Berichte und Analysen zur Europawahl mit einem besonderen Schwerpunkt auf Bayern in der Rundschau (16.00, 18.30 Uhr) sowie im Rundschau-Magazin (21.45 Uhr).

*

Quelle:
Presseinformation vom 21. Mai 2019
Herausgeber:
Bayerischer Rundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts
Rundfunkplatz 1, 80335 München
Pressestelle
Telefon: 089 / 59 00-01, Telefax: 089 / 59 00-18 59 00
E-Mail: info@br.de
Internet: www.br.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 22. Mai 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang