Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/2866: Deutschlandfunk Kultur - Wer ist der, so von Edom kömmt, 16.4.2019 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Wer ist der, so von Edom kömmt
Rätsel um ein Passions-Oratorium aus Johann Sebastian Bachs Aufführungsrepertoire

Von Andreas Glöckner
Alte Musik
Dienstag, 16. April 2019, 22.00 - 22.30 Uhr, Deutschlandfunk Kultur


Zu den besonders brisanten Handschriften aus dem Besitz Carl Philipp Emanuel Bachs gehört das Manuskript einer Passionsmusik, welches in dessen Nachlassverzeichnis als "Eine Paßion von C. H. Graun, mit vortrefflichen 4- und 5-stimmigen Chören und Fugen, in Partitur" erscheint. Längere Zeit wurde in der Forschung gerätselt, ob die Passion auf die Notenbibliothek seines Vaters zurückgeht beziehungsweise von diesem auch aufgeführt wurde. Es basiert auf der Passionskantate Carl Heinrich Grauns "Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld" und wurde mit Sätzen von Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach zu einem Pasticcio erweitert. War Bach selbst der Urheber und bietet die Bearbeitung sogar Hinweise auf eine seiner verschollenen Passionen? Noch immer ist das Rätsel um dieses Pasticcio erst ansatzweise gelöst.

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 9. April 2019
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 16. April 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang