Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


WDR - WDR5/1083: Woche vom 24.09. bis 30.09.2018


Rundfunkprogramm WDR5 – 39. Woche vom 24.09. bis 30.09.2018


Montag, 24. September 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Presseclub (40 Min.)


00:45 Presseclub – nachgefragt (15 Min.)


01:00 WDR aktuell (3 Min.)


01:03 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (57 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Diesseits von Eden (42 Min.)
Die Welt der Religionen


02:45 Das Geistliche Wort (15 Min.)


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Leselounge (57 Min.)


05:00 WDR aktuell (3 Min.)


05:03 Liederlounge (57 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)
Max von Malotki


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 24. September 768
Der Todestag des fränkischen Königs Pippin III.
Von Maren Gottschalk

"Wer soll eigentlich König sein? Derjenige, der die Krone trägt oder derjenige, der die Macht hat?" Diese Frage stellte Pippin, der oberste Verwalter des fränkischen Königs, dem Papst. Die Antwort lautete wie gewünscht: "Es ist besser, den als König zu bezeichnen, der die Macht hat". Damit war der Weg frei.

751 ließ Pippin den letzten Merowinger absetzen und sich selbst zum neuen König ausrufen. Mit Pippin III. kam die Familie der Karolinger auf den Thron. Für die Geschichte Europas war dieser Dynastiewechsel so einschneidend wie die Reformation oder die französische Revolution. Denn Pippin schloss nicht nur den folgenreichen Bund mit dem Papst und legte den Grundstein für den Kirchenstaat, er hinterließ seinem Sohn Karl dem Großen ein Herrschaftsgebilde, aus dem später Europa werden sollte.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Julia Schöning

Wiederholung: Di um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Julia Schöning


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Stefanie Junker

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Sebastian Sonntag

Wiederholung: Di um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Di um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link

Wiederholung: Di um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Dok 5 – Das Feature (56 Min.)
"Fragen Sie mich nicht, wie einsam ich bin"
Romy Schneider, eine deutsch-französische Passion
Von Detlef Michelers
Aufnahme des NDR 2008

Romy Schneider war neben Marlene Dietrich die einzige deutsche Schauspielerin der Nachkriegszeit von internationalem Rang. Am 23. September wäre sie 80 Jahre alt geworden. Romy Schneider hatte fast 60 Filme gedreht, als sie mit 43 Jahren am 29. Mai 1982 frühmorgens in ihrer Pariser Wohnung an Herzversagen starb. Zum bewunderten und vergötterten Jungstar wurde sie in den 1950er Jahren mit der "Sissi"-Trilogie. Ihr eigentlicher künstlerischer Durchbruch kam jedoch erst in den 60er und 70er Jahren, als sie in Frankreich mit Regisseuren wie Luchino Visconti und Claude Sautet drehte. Die Franzosen waren in sie vernarrt und wählten sie zur "größten Schauspielerin des 20. Jahrhunderts". In Frankreich aber auch in Deutschland zählt Romy Schneider noch heute zu den am meisten verehrten Schauspielerinnen.


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Stefanie Junker


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Mit Axel Naumer und Henning Bornemann
Satire Deluxe


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Dienstag, 25. September 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Sebastian Sonntag


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Philosophie spezial (57 Min.)
Kultur


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Julia Schöning


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 25. September 1968
Die Gründung der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP)
Von Heiner Wember

Die alte deutsche KPD wurde 1956 in der Bundesrepublik verboten. Doch Ende der 60er Jahre drehte sich politisch auch in Westdeutschland der Wind. Entspannung zwischen Ost und West kündigte sich an. Alle Länder Westeuropas hatten eine legale kommunistische Partei. Also signalisierte die Politik, dass sie eine kommunistische Neugründung nicht vor das Bundesverfassungsgericht bringen würde.

Dabei heraus kam die DKP, die Deutsche Kommunistische Partei. Eng angelehnt an die SED der DDR. Bei Wahlen konnte sie nie greifbare Erfolge verzeichnen, doch als Kaderpartei schaffte sie es, an Universitäten und in Gewerkschaften Einfluss zu gewinnen. In den Gewerkschaften wurde eine Mitgliedschaft in der DKP in der Regel toleriert. Im Staatsdienst allerdings folgte in den 70er Jahren der sogenannte Radikalenerlass, der Anhänger radikaler Parteien aus dem Staatsdienst fernhalten sollte. Heute existiert die DKP immer noch, doch nach der Wende verließen die meisten Kader desillusioniert ihre Partei.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Anja Backhaus

Wiederholung: Mi um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Anja Backhaus


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Stefanie Junker

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Marija Bakker

Wiederholung: Mi um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Mi um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link

Wiederholung: Mi um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Europamagazin (56 Min.)

Wiederholung: Mi um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Stefanie Junker


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Keine weiteren Fragen (1/2)
Das aktuelle Programm von von Kabarettist und Extra3-Moderator Christian Ehring
Aufnahme vom 9. September aus dem Kom (m)ödchen, Düsseldorf

Er ist der Mann, der Erdogan ärgerte. Ein Beitrag in Christian Ehrings Satiresendung "extra3" brachte im März 2016 den türkischen Präsidenten so auf die Palme, dass er den deutschen Botschafter einbestellte. Außerdem gehört Ehring zum Team der "heute-show" und ist Eingeweihten bestens bekannt als langjähriges Ensemblemitglied des Düsseldorfer Kom (m)ödchens. Und er macht selbst Kabarett. Und zeigt noch viel mehr von sich, wenn man ihm die Radio-Bühne überlässt. Sein Solo "Keine weiteren Fragen" ist ein hochaktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation; hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch und zu hören bei WDR5. Christian Ehring spielt darin einen Familienvater im Zwiespalt mit sich und der Welt. Wie kann man es mit seinem Gewissen vereinbaren, wenn man auf der einen Seite das Elend der Welt und auf der anderen den schon perversen Überfluss im eigenen Umfeld erlebt? Und vor allem: warum stellt man darüber hinaus keine weiteren Fragen mehr. Ehring philosophiert über Politik, Moral und Verantwortung, ernst und komisch, authentisch und verlogen. Spannend. Es werden sich weitere Fragen ergeben, soviel ist sicher.


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Mittwoch, 26. September 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Marija Bakker


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Europamagazin (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Anja Backhaus


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 26. September 1888
Der Geburtstag des Schriftstellers T.S. Eliot
Von Irene Dänzer-Vanotti

Es ist die Zeit des Ersten Weltkrieges, als Thomas Stearns Eliot, ein amerikanischer Lehrer und später Verlagsleiter, in London lebt und unglücklich ist. Er beginnt zu schreiben, ein langes Gedicht. Er widmet es Ezra Pound, den er verehrt. Pound, das Manuskript in Händen, ist beeindruckt – streicht aber zwei Drittel weg.

Übrig bleibt das Versepos "Wasteland", "Das wüste Land". Ein Meilenstein moderner Lyrik. Eliot erhält 1948 den Literaturnobelpreis, sein Theaterstück "Mord im Dom" wird weltweit aufgeführt. Fast noch lauter als sein Ruhm klingt aber sein Nachruhm: Andrew Lloyd Webber vertont Eliots Gedichtsammlung "Old Possums Katzenbuch". Daraus wird das Musical "Cats".

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Julia Schöning

Wiederholung: Do um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Julia Schöning


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Jörg Biesler

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Franz-Josef Hansel

Wiederholung: Do um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Do um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Max von Malotki

Wiederholung: Do um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Tischgespräch (56 Min.)

Wiederholung: Do um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Jörg Biesler


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Keine weiteren Fragen (2/2)
Das aktuelle Programm von von Kabarettist und Extra3-Moderator Christian Ehring
Aufnahme vom 9. September aus dem Kom (m)ödchen, Düsseldorf

Er ist der Mann, der Erdogan ärgerte. Ein Beitrag in Christian Ehrings Satiresendung "extra3" brachte im März 2016 den türkischen Präsidenten so auf die Palme, dass er den deutschen Botschafter einbestellte. Außerdem gehört Ehring zum Team der "heute-show" und ist Eingeweihten bestens bekannt als langjähriges Ensemblemitglied des Düsseldorfer Kom (m)ödchens. Und er macht selbst Kabarett. Und zeigt noch viel mehr von sich, wenn man ihm die Radio-Bühne überlässt. Sein Solo "Keine weiteren Fragen" ist ein hochaktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation; hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch und zu hören bei WDR5. Christian Ehring spielt darin einen Familienvater im Zwiespalt mit sich und der Welt. Wie kann man es mit seinem Gewissen vereinbaren, wenn man auf der einen Seite das Elend der Welt und auf der anderen den schon perversen Überfluss im eigenen Umfeld erlebt? Und vor allem: warum stellt man darüber hinaus keine weiteren Fragen mehr. Ehring philosophiert über Politik, Moral und Verantwortung, ernst und komisch, authentisch und verlogen. Spannend. Es werden sich weitere Fragen ergeben, soviel ist sicher.


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Donnerstag, 27. September 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Franz-Josef Hansel


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Max von Malotki


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Tischgespräch (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Julia Schöning


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 27. September 1938
Der Stapellauf der "Queen Elizabeth"
Von Kerstin Hilt

Ein richtig dicker Brummer war sie und trotzdem eine vollendete Schönheit. Mit 84.000 Bruttoregistertonnen und 314 Metern Länge das größte Passagierschiff der Welt, gleichzeitig von einer Eleganz, die einem den Atem verschlug. Schöne und Reiche, so stellt man sich vor, müssen bei ihrer Jungfernfahrt an der Reling gestanden haben.

Doch die "Queen Elizabeth" ist nicht nur ein Schiff der Superlative, sondern auch eines mit Tragik und Charakter. Nach ihrem Stapellauf ließ der englische Kriegspremier Churchill erst einmal Truppen mit ihr transportieren, bevor sie auf der Transatlantikroute bald alle Konkurrentinnen ausstach. Das Problem, wie man als Diva in Würde altert, löste die "Queen Elizabeth" auf radikale Weise: Im Hafen von Hongkong brannte sie 1972 aus – unter bis heute ungeklärten Umständen.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Anja Backhaus

Wiederholung: Fr um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Anja Backhaus


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Jörg Biesler

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Martin Winkelheide

Wiederholung: Fr um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Fr um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Max von Malotki

Wiederholung: Fr um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Funkhausgespräche (56 Min.)

Wiederholung: Fr um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Jörg Biesler


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
U20 Slam 2018
Ausschnitte aus dem Finale der deutschsprachigen Jugendmeisterschaften im Poetry Slam
Aufnahme vom 22. September aus dem Audimax der Universität Paderborn


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Freitag, 28. September 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Martin Winkelheide


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Max von Malotki


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Funkhausgespräche (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Anja Backhaus


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (220 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 28. September 1928
Der erste Auftritt der "Comedian Harmonists"
Von Uwe Schulz

Es wird ihrer Qualität nicht gerecht, sie die "erste deutsche Boyband" zu nennen. Es würde auch der US-amerikanischen Gruppe "The Revelers" nicht gerecht, deren Vorbild die "Comedian Harmonists" anfänglich folgten. "Mein kleiner grüner Kaktus" und "Veronika, der Lenz ist da" kennt heute noch jeder, ihre Urheber kaum noch jemand.

Sechs junge Männer, Ari Leschnikoff, Erich A. Collin, Harry Frommermann, Roman Cycowski, Robert Biberti und Erwin Bootz, die in Berlin-Friedenau über eine Zeitungsannonce zueinanderfinden, 1927, mitten in der Wirtschaftskrise. Die am 28. September 1928 ihren ersten großen Auftritt haben im Großen Schauspielhaus, dem heutigen Friedrichstadtpalast. Und die einander 1935, als die Nazis die drei jüdischen Harmonists vertreiben, wieder verlieren, sieben Jahre nach dem Durchbruch. Sieben Jahre des Erfolgs in großen Häusern, in Filmen, auf Tourneen durch ganz Europa. Eberhard Fechners Dokumentarfilm: "Die Comedian Harmonists – Sechs Lebensläufe", bringt sie 1976 ins kollektive Gedächtnis der Deutschen zurück. Sechs begnadete Musiker, denen die Zwangstrennung jede Komik und Harmonie geraubt hat.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Neugier genügt (115 Min.)
Ralph Erdenberger

Wiederholung: Sa um 04.03


12:00 Der Tag um zwölf (10 Min.)


12:10 WDR 5 – Tagesgespräch (50 Min.)
Ralph Erdenberger


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Scala – Aktuelles aus der Kultur (55 Min.)
Jörg Biesler

Wiederholung: um 21.04


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Marija Bakker

Wiederholung: Sa um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Westblick – Das Landesmagazin (40 Min.)

Wiederholung: Sa um 02.03


17:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link

Wiederholung: Sa um 02.45


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (25 Min.)

Wiederholung: um 23.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Entdecke, was du hören willst!
Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Das philosophische Radio (56 Min.)

Wiederholung: Sa um 03.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Scala – Aktuelles aus der Kultur (56 Min.)
Jörg Biesler


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 U 22 – Unterhaltung nach zehn (56 Min.)
Something Special
Mit George Nussbaumer, Richard Wester und Peter Pichl
Aufnahme vom 9. Juni aus der Kulturschmiede, Arnsberg


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 Profit – Das Wirtschaftsmagazin (26 Min.)


23:30 – 24:00 Berichte von heute (30 Min.)
s. WDR 2

bis 24:00 Uhr

*

Samstag, 29. September 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 WDR 5 Quarks – Wissenschaft und mehr (110 Min.)
Marija Bakker


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Westblick – Das Landesmagazin (42 Min.)


02:45 Politikum – Das Meinungsmagazin (15 Min.)
Rebecca Link


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 Das philosophische Radio (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Neugier genügt (117 Min.)
Ralph Erdenberger


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Morgenecho (175 Min.)


09:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


09:05 WDR 5 Polit-WG (40 Min.)


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 29. September 1518
Der Geburtstag des italienischen Malers Tintoretto
Von Monika Buschey

Mit einem Pfefferkörnchen verglichen ihn seine Freunde: Tintoretto hatte eine spitze Zunge und einen scharfen Verstand. Sein lebhaftes Temperament und der Reichtum an Ideen verschafften ihm so viele Aufträge, dass die Kirchen und Palazzi seiner Heimatstadt Venedig bis heute als eine riesige Tintoretto-Ausstellung betrachtet werden können.

Ein Künstler, der die Grenzen dessen, was üblich war, lustvoll erweiterte, sowohl in thematischer wie in malerischer Hinsicht. Sein Schaffensdrang kannte kein Maß. Er wartete nicht, bis er gefragt wurde, er entschied eigenständig, für wen er malen wollte und erteilte sich die Aufträge selbst. Sein 500. Geburtstag wird europaweit mit vielen Ausstellungen festlich begangen, besonders ausführlich gedenkt man seiner natürlich in Venedig. Das genaue Geburtsdatum ist unbekannt, je nach Lesart wurde Jacopo Robusti, der unter dem Namen Tintoretto zu Ruhm und Ehre kam, 1518 oder 1519 geboren.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


10:05 Mit Neugier unterwegs – Das Reisemagazin (55 Min.)
NRW-Tipp: Gelsenkirchen

Wiederholung: So um 16.05


11:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


11:05 Satire Deluxe (55 Min.)
Mit Axel Naumer und Henning Bornemann

Wiederholung: Mo um 22.04


12:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


12:05 Töne, Texte, Bilder – Das Medienmagazin (55 Min.)
Anja Backhaus

Wiederholung: So um 05.03


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (55 Min.)
Angeschlossene Sender: NDR


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (55 Min.)
Käse-Spezialitäten aus Deutschland

Wiederholung: So um 04.03


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Unterhaltung am Wochenende (110 Min.)
WDR 5 Kabarettfest aus Bocholt
Mit Friedemann Weise, René Sydow, Vera Deckers und Achim Leufker
Moderation: Hennes Bender
Aufnahme vom 26. September aus der Alten Molkerei

Wiederholung: So um 00.05


16:55 Hörtipps (5 Min.)


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 Krimi am Samstag (55 Min.)
Onkel Binnu
Von Roberto Mistretta
Übersetzung aus dem Italienischen: Felix Partenzi
Regie: Felix Partenzi

Cortese: Vadim Glowna
Polizist 1: Andreas Grothgar
Polizist 2: Paul Herwig
Polizist 3: Christian Schramm
Polizist 4: Sven Heiß
Jan: Toni Arjeton Osmani
Nino: René Heinersdorff
Angela: Regine Vergeen
Gioacchino: Peter Lerchbaumer
Moderatorin: Frauke Poolman
Provenzano: Horst Mendroch
Angelo: Andreas Laurenz Maier
Giuseppe: André Felgenhauer
Mariangela: Maja Schöne
Salvatore: Ernst August Schepmann
Simone: Hansjoachim Krietsch
Marino: Hans-Rolf Fuchs
Riina: Hans Schulze
Arbeiter 1: Volker Lippmann
Arbeiter 2: Paul Faßnacht

True-Crime-Hörspiel aus der Mafiahochburg Corleone


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 WDR 5 Sportecho (25 Min.)


18:30 Echo des Tages (30 Min.)


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Neues vom Räuber Hotzenplotz (2/2)
Von Otfried Preußler
Folge 2: Die Kristallkugel
Bearbeitung: Ingeborg Tröndle
Komposition: Twintett
Regie: Frank-Erich Hübner

Kasperl, Seppel und Oberwachtmeister Dimpfelmoser haben ein Problem: der Räuber Hotzenplotz ist aus dem Spritzenhaus geflohen und hat zu allem Unglück auch noch die Großmutter entführt. Nun verlangt er Lösegeld. Kasperl und Seppel setzen alles daran, die Großmutter zu befreien und Räuber Hotzenplotz wieder hinter Schloss und Riegel zu bringen.

Wiederholung: So um 14.05


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 WDR 5 spezial (116 Min.)
Konzert
Musik im Dialog
Live aus der Kölner Philharmonie


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (56 Min.)

Wiederholung: So um 15.05


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 – 24:00 MusikBonus (56 Min.)

Wiederholung: So um 03.03

bis 24:00 Uhr

*

Sonntag, 30. September 2018


00:00 WDR aktuell (5 Min.)


00:05 Unterhaltung am Wochenende (110 Min.)


01:55 Hörtipps (5 Min.)


02:00 WDR aktuell (3 Min.)


02:03 Das philosophische Radio (57 Min.)


03:00 WDR aktuell (3 Min.)


03:03 MusikBonus (57 Min.)


04:00 WDR aktuell (3 Min.)


04:03 Alles in Butter – Das Magazin fürs Genießen (57 Min.)


05:00 WDR aktuell (3 Min.)


05:03 Töne, Texte, Bilder – Das Medienmagazin (57 Min.)


06:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


06:05 Tischgespräch (55 Min.)


07:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


07:05 Bärenbude Wecker – Radio für Ausgeschlafene (55 Min.)
Thema: Froschkönig
Darin:
Umfrage
Welche Tiere leben im Teich?
Die Kuschelbären Johannes und Stachel
Ich wär dann mal König
Das klingende Bilderbuch
Mathilda und der Großmaulfrosch
Hörspiel: Hipp und Hopp retten Papa Grünsprung (1)
Von Gerlis Zillgens
Regie: Annette Kurth
Rate mal!
Ratebär
Bärige Miniatur
Lottes Mops

Die Froschkinder Hipp und Hopp leben mit Papa Grünsprung glücklich und zufrieden an einem kleinen See. Aber eines Tages müssen sie mit ansehen, wie ihr Papa gegen seinen Willen von einem langbeinigen, bleichen Wesen mit Krone geküsst wird. Zum Entsetzen der Froschkinder weicht ihrem Papa die schöne grüne Farbe aus den Froschschenkeln und ihm wachsen grässlich lange Arme und Beine! Hipp und Hopp wollen ihren Papa zurückhaben. Einzig Froschprinzessin Irene kann ihn mit einem Kuss zurückverwandeln. Nur lebt Irene zehn große Wälder weiter. Wie soll man da mit kleinen Froschbeinen hinkommen? Fliegen? Ausgerechnet mit einem Storch?!


08:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


08:05 Tiefenblick (35 Min.)
Die Kongoprinzessin (1/5)
Der Haftbefehl
Von Lorenz Schröter
Aufnahme des WDR 2018

Reiche Liebhaber, schicke Villen und teure Autos, die kongolesische Prinzessin Odette liebt das Leben im Luxus. 2004 taucht sie plötzlich in Frankfurt am Main auf und wird zum Liebling der feinen Gesellschaft. Doch dann ändert sie die Spielregeln. Aus dem Nichts erscheint die attraktive Kongolesin Odette Maniema mit ihrem neun-jährigen Sohn Max in der Mainmetropole. Innerhalb kürzester Zeit avanciert die Adelige zur Society Lady. Banker und Anwälte gehen bei ihr ein und aus. In Frankfurt schmückt man sich gern mit der modebewussten jungen Frau, die Gold und Diamanten liebt. Auch die Boulevard-Presse reißt sich um sie. Der Prinzessin werden beste Kontakte zum kongolesischen Präsidenten nachgesagt. Außerdem soll sie eine Coltan-Mine im Osten des Kongo besitzen. Odette Maniema wird zur Honorarkonsulin der Demokratischen Republik Kongo ernannt und trägt den Titel einer Friedensbotschafterin für Afrika. Auf Wohltätigkeitsveranstaltungen sammelt sie Geld für arme Kinder in Deutschland und im Kongo. Doch dann kommt es zum Skandal. Die vornehme Gesellschaft lässt die Märchenprinzessin einfach fallen. Aber so leicht lässt sich eine Prinzessin nicht unterkriegen. Die Feature-Serie wird gefördert durch ein Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW.

Wiederholung: um 22.30


08:40 Das Geistliche Wort (15 Min.)
Eigentlich wissen wir, dass wir hier auf der Erde nicht zu Hause sind
Eva-Maria Will, Köln

Wiederholung: Mo um 02.45


08:55 Hörtipps (5 Min.)


09:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


09:05 Diesseits von Eden (40 Min.)
Die Welt der Religionen

Wiederholung: Mo um 02.03


09:45 ZeitZeichen (15 Min.)
Stichtag heute 30. September 1908
Der Geburtstag des Geigers David Oistrach
Von Christoph Vratz

Als er 1974 im Alter von 66 Jahren starb, wollten die Lobeshymnen kein Ende nehmen. Denn er war bereits zu Lebzeiten zur Legende geworden: David Oistrach. Er war Musiker, Geiger. Aber kein Paganini, kein Hexenmeister, kein Selbstdarsteller. Von Oistrach ging eine tiefe Ruhe aus, gepaart mit großer Natürlichkeit im Umgang mit Musik und Menschen.

Mit dreieinhalb bekam David Fjodorowitsch von seinem Vater eine Spielzeuggeige geschenkt, knatschgelb. Der Junior lernte schnell, zog schon bald wie ein waschechter Straßenmusikant durch sein Heimatviertel in Odessa und spielte Opernmelodien. Die eigentliche Konzertlaufbahn begann 1928, zunächst in der Sowjetunion, dann ab 1937 auch international, nachdem er in Brüssel einen großen Wettbewerb gewonnen hatte. Als er nach dem Krieg wieder im Westen auftrat, war er zugleich ein Botschafter seines Landes. So wollten es die Offiziellen, aber Oistrach war vor allem eines: Botschafter der Musik. Sein Klang ließ Ost-West-Spannungen vergessen, er war vor allem ein Botschafter für Schönheit und Harmonie.

Wiederholung: WDR 3 um 17.45


10:00 Evangelischer Gottesdienst (60 Min.)
Übertragung aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Hannover
Predigt: Pastor Michael Rohde


11:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


11:05 Dok 5 – Das Feature (55 Min.)
das ARD radiofeature
Omas digitale WG
Ein Feature über smarte Pflege in einer alternden Gesellschaft
Von Dagmar Scholle
Aufnahme des SR 2018

Weil der Pflegebedarf in unserer alternden Gesellschaft steigt, setzen Gesundheitspolitiker auf Digitalisierung und technische Assistenz. Smarte Systeme und millionenschwere Forschungsförderung gegen Personalmangel und Vereinsamung – kann das funktionieren? "Wie Ihr das alles meistert!" Ein bewundernder Satz, der für viele der rund 1,5 Millionen pflegenden Angehörigen in Deutschland zynisch klingen muss. Denn wer pflegt oder selbst zum Pflegefall wird, ist vielfach hilflos und überfordert – zeitlich, persönlich, finanziell. Neben mehr Geld für Pflegepersonal sollen nach dem Willen der Bundesregierung Haushaltsroboter, vernetzte Pflegesessel, Sturzsensoren oder Sprachassistenzen helfen. Auch Modellversuche für altersgerechte Wohnviertel setzen auf Fernüberwachung und "digitale Assistenz". Welche Erfahrungen machen Menschen mit der neuen Technik, was lernt künstliche Intelligenz vom Menschen? Wo ermöglicht sie eine bessere Versorgung? Wer profitiert, wer verliert, was verändert sich?

Wiederholung: Mo um 20.04


12:00 Tagesschau (3 Min.)
Nachrichten


12:03 Presseclub (42 Min.)

Wiederholung: Mo um 00.05


12:45 Presseclub – nachgefragt (15 Min.)
Hotline: freecall 0800/5678555

Wiederholung: Mo um 00.45


13:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


13:05 Mittagsecho (25 Min.)


13:30 Lebenszeichen (30 Min.)
Den Garten Eden retten
Ein irakischer Künstler macht sich für das Weltkulturerbe stark
Von Christiane Schütze


14:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


14:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Neues vom Räuber Hotzenplotz (2/2)
Von Otfried Preußler
Folge 2: Die Kristallkugel
Bearbeitung: Ingeborg Tröndle
Komposition: Twintett
Regie: Frank-Erich Hübner


15:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


15:05 Bücher – Das WDR 5-Literaturmagazin (55 Min.)


16:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


16:05 Mit Neugier unterwegs – Das Reisemagazin (55 Min.)
NRW-Tipp: Gelsenkirchen


17:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


17:05 WDR 5 Hörspiel am Sonntag (55 Min.)
Schon Zeit
Von Juliane Stadelmann
Regie: Petra Feldhoff

Roland: Wanja Mues
Gittchen: Mira Partecke
Rosa: Karin Buchali
Mike: Guido Lambrecht
Jonas: Leo Kreutzmann
Steffen: Robert Höller
Jürgen: Jürgen Sarkiss
Klaus: Steffen Reuber

Eine Frau bricht aus ihrem Alltag aus – mit geladenem Gewehr


18:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


18:05 Erlebte Geschichten (25 Min.)
Das Deutsche in Hollywood
Frances Schönberger, Filmjournalistin
Von Kerstin Zilm

Wiederholung: um 22.04


18:30 Echo des Tages (30 Min.)


19:00 WDR aktuell, Verkehrslage (5 Min.)


19:05 WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder (55 Min.)
Zwischen Sieb und Seepferdchen …
Entdeckungen und Erfahrungen rund um das Erinnern und Vergessen
Eine KiRaKa-Radiogeschichte von Katrin Sanders

Verlass' dich bloß nicht auf dein eigenes Gedächtnis! Es spielt nach ganz eigenen Regeln. Wir vergessen Dinge, die wir uns eigentlich merken sollten. Wir merken uns Ereignisse nicht immer in der richtigen Reihenfolge. Und manchmal sind wir ganz sicher, etwas selbst erlebt zu haben, obwohl wir gar nicht dabei waren. Das Gedächtnis ist ein Archiv mit Riesenlücken. Es geht nicht anders! Mehr als 175.000 Erinnerungen sammelt jeder Mensch im Laufe eines einzigen Jahres an. Da kommt man in wenigen Jahren schon auf Millionen Bilder im Kopf. Immer wieder müssen wir deshalb im Gedächtnis aufräumen, um den Überblick zu behalten: Wichtig oder unwichtig? Schön oder blöd? Hilfreich oder unnütz? Was nicht in solche Schubladen passt, vergessen wir gleich ganz. Was noch nicht gebraucht wird, heben wir irgendwo im Kopf (Achtung: Seepferdchen!) auf, für später. Denn unsere Erinnerungen machen uns aus. Auch die, an die wir uns jetzt gerade nicht mehr erinnern können. Rätselhaft!


20:00 WDR aktuell (4 Min.)


20:04 Leselounge (56 Min.)
Eckengas Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner
Zu Gast bei Fritz Eckenga: Thomas Koch
Aufnahme vom 30. September aus dem Dortmunder U

Wiederholung: Mo um 04.03


21:00 WDR aktuell (4 Min.)


21:04 Liederlounge (56 Min.)
Hans Jacobshagen
Die Liederbestenliste im Oktober

Wiederholung: Mo um 05.03


22:00 WDR aktuell (4 Min.)


22:04 Erlebte Geschichten (26 Min.)


22:30 Tiefenblick (30 Min.)


23:00 WDR aktuell (4 Min.)


23:04 – 24:00 Philosophie spezial (56 Min.)
Kultur

Wiederholung: Di um 03.03

bis 24:00 Uhr
 

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
WDR 5 – Programminformationen
39. Woche – 24.09. bis 30.09.2018
Westdeutscher Rundfunk Köln
Appellhofplatz 1, 50600 Köln
Internet: www.wdr5.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 14. September 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang