Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


KLASSIK/9901: Kassel - Kammerkonzert mit dem Duo Abbassionato am 25. Mai 2017


Kammerkonzert mit dem Duo Abbassionato


Im Rahmen der 2. Kasseler Cellotage, veranstaltet von Fmaks, der Fördergesellschaft der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr", ist am Donnerstag, 25. Mai, ab 19 Uhr ein nichtalltägliches Zusammenspiel zweier Streichinstrumente zu erleben: Sabine Krams, Violoncello als Gast, und Siegfried Diedrich, Kontrabass ebenfalls als Gast, gründeten vor einigen Jahren bereits das Duo ABassionato, mit dem sie erfolgreich in ganz Deutschland konzertieren. Freunde der tiefen Klänge kommen an diesem Abend mit Werken von Andreas Romberg von Dimitri Schostakowitsch als auf ihre Kosten. Darüber erklingt auch das Paradewerk dieser Duobesetzung, das der eher als Opernkomponist bekannte Gioachino Rossini als Auftragswerk für einen reichen Londoner Geschäftsmann komponierte, bei dem er während einer Konzertreise zu Gast war.

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt acht Euro. Einen ermäßigten Eintritt zu sechs Euro erhalten Schülerinnen und Schüler, Studierende, ALG-II-Empfänger oder Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr zahlen vier Euro.

Der Kartenverkauf erfolgt an der Abendkasse. Telefonisch können Karten bei der Musikakademie unter 05 61/7 87-41 80, per Fax unter 05 61/7 87- 41 88 oder per E-Mail musikakademie@kassel.de vorbestellt werden.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Donnerstag, 11. Mai 2017
Stadt Kassel
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus, Obere Königsstraße 8, 34112 Kassel
Telefon: 0561 / 787-1231 oder 0561 / 787-1232
Telefax: 0561 / 787-87
E-Mail: presse@stadt-kassel.de
Internet: www.kassel.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 20. Mai 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang