Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/9005: Aus aller Welt - 14.03.2019 (SB)


MELDUNGEN


Zwei Tote bei Polizeieinsatz in Sumatra

In der Stadt Sibolga im Nordwesten der indonesischen Insel Sumatra sind am Mittwoch zwei Menschen bei einem Einsatz der nationalen Anti-Terroreinheit Densus 88 ums Leben gekommen. Die Sicherheitskräfte hatten nach eigenen Angaben einen Mann festgenommen, der einer dem Islamischen Staaten (IS) nahestehenden Gruppe angehören soll. Als sie anschließend versuchten in das Haus des mutmaßlichen Terroristen einzudringen, habe sich die Frau des Mannes zusammen mit ihrem Kind in die Luft gesprengt, berichtete die Jarkata Post. Drei Soldaten und ein Zivilist wurden bei der Explosion verletzt. Der Vorfall ereignete sich wenige Tage vor einem geplanten Besuch von Staatspräsident Joko Widodo. Von den 255 Millionen Einwohnern des Inselstaats in Südosasien sind mehr als 200 Millionen Muslime. Mehrfach gab es dort bereits schwere Anschläge.

14. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang