Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


JUSTIZ/8762: Kriminalität und Rechtsprechung - 11.07.2018 (SB)


MELDUNGEN


Lebenslange Haft für Hauptangeklagte im NSU-Prozeß

Im Prozeß gegen den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) hat das Oberlandesgericht München die Hauptangeklagte Beate Zschäpe wegen Mordes, Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und schwerer Brandstiftung zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Den Mitangeklagten Ralf Wohlleben verurteilte das Gericht als Waffenbeschaffer des NSU und wegen Beihilfe zum Mord zu zehn Jahren Haft.

11. Juli 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang