Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8705: Aus Parlament und Gesellschaft - 16.05.2018 (SB)


MELDUNGEN


Ankerzentren: Nur zwei Bundesländer unterstützen Seehofer

Nur wenige Bundesländer wollen sich an den Plänen für sogenannte Ankerzentren für Flüchtlinge von Innenminister Horst Seehofer (CSU) beteiligen. Einem Bericht der Wochenzeitung Die Zeit zufolge haben bislang nur Bayern und Sachsen die Teilnahme an der Pilotphase zugesagt. Die ersten neuen Einreise- und Abschiebezentren, in denen Asylbewerber für die gesamte Dauer ihrer Antragsprüfung untergebracht werden, sollen im August öffnen. Mehrere Bundesländer befürchten, daß die neuen Zentren den Bemühungen der Städte und Gemeinden um Integration schaden.

16. Mai 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang