Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


KULTUR/7624: Sprache, Kunst und Medium - 13.02.2018 (SB)


VOM TAGE


Der Vorverkauf für die Berlinale ist angelaufen

In zwei Tagen wir an der Spree die 68. Auflage der Berlinale eröffnet. Festival-Direktor Dieter Kosslick ist zum 17. Mal Gastgeber des Filmfestes.

Zum Auftakt am 15. Februar hat der Texaner Wes Anderson mit dem Animationsfilm "Isle of Dogs - Ataris Reise" eine Weltpremiere.

Im internationalen Wettbewerb um den Goldenen Bären war der US-Regisseur bereits dreimal vertreten: Mit "Die Royal Tenenbaums" (2002), "Die Tiefseetaucher" (2005) und "Grand Budapest Hotel (2014)", der ihm den Großen Preis der Jury einbrachte.

In den folgenden zehn Tagen sind bei 949 Vorführungen 385 Filme zu sehen. 24 davon nehmen am Hauptwettbewerb um die begehrten Goldenen und Silbernen Bären teil. Darunter sind immerhin vier deutsche Arbeiten und insgesamt zehn mit deutscher Beteiligung.

Indessen ist am Montagvormittag um 10 Uhr der Vorverkauf angelaufen. Kinofans, die es auf bestimmte Billetts abgesehen hatten, sammelten sich bereits in den frühen Morgenstunden - zumeist ausgerüstet mit heißen Getränken, Schlafsäcken und Isomatten - vor den Kassen am Potsdamer Platz.

13. Februar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang