Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


MILITÄR/8233: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 11.09.2019 (SB)


VOM TAGE


Israels Luftwaffe bombardiert 15 Objekte im Gazastreifen

Die israelische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben in der Nacht auf Mittwoch im Gazastreifen 15 sogenannte Terrorziele bombardiert, die bei bisherigen Angriffen verschont worden waren. Dabei handelte es sich unter anderem um eine Produktionsstätte von Waffen und einen Tunnel. Aktueller Anlaß der Bombardierungen waren zwei Raketen, welche Unbekannte im Gazastreifen abgefeuert hatten. Beide Geschosse wurden von der israelischen Raketenabwehr abgefangen. In der nördlich der palästinensischen Enklave gelegenen Hafenstadt Aschdod wurde Raketenalarm ausgelöst. Zu der Zeit hielt Ministerpräsident Netanjahu in der Nähe von Tel Aviv eine Wahlkampfrede, die er unterbrechen mußte.

11. September 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang