Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


SONSTIGES/8062: Tragisches und Kurioses - 14.03.2019 (SB)


VOM TAGE


Umweltfrevel legt 111 Schulen in Malaysia lahm

Illegal in den Fluß Kim Kim im Süden Malaysias entsorgter Giftmüll hat Hunderte Schüler und Schulbedienstete, die stundenlang Giftgasen ausgesetzt waren, ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Deutsche Welle berichtete, mußten mehr als 500 Personen wegen Atemproblemen, Schwindelanfällen, Übelkeit und Erbrechen behandelt werden. Zuletzt wurden noch fast 200 Menschen in mehreren Hospitälern behandelt, mindestens neun Patienen liegen auf Intensivstationen.

Auf Anweisung der Behörden wurden entlang des Flußes 111 Schulen erst einmal geschlossen.

Wie örtliche Medien berichteten, sind offenbar gefährliche Chemikalien zur Lösung von Metallen entsorgt worden, die auf einem Schrottplatz und in einer Fabrik für die Runderneuerung von Autoreifen verwendet wurden. Die Abfälle wurden in den Fluß geleitet. Mehrere Personen sitzen in Haft.

14. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang