Schattenblick → INFOPOOL → POLITIK → VERANSTALTUNGEN


VORTRAG/2170: Tübingen - Horst Köhler, Braucht die Weltwirtschaft eine neue Vision?, 04.05.2017


idw - Pressemitteilung: Eberhard Karls Universität Tübingen

Braucht die Weltwirtschaft eine neue Vision?

Horst Köhler spricht zum 200-jährigen Jubiläum der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Tübingen


Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Tübingen feiert 200-jähriges Jubiläum. Dazu findet am Donnerstag, den 4. Mai 2017, um 18.00 Uhr c.t. im Festsaal der Universität (Neue Aula, Geschwister Scholl Platz) eine Festveranstaltung statt. Professor Dr. Horst Köhler, Ehrensenator und Honorarprofessor der Universität Tübingen, Bundespräsident a. D. und ehemaliger Direktor des Internationalen Währungsfonds, spricht zum Thema "Braucht die Weltwirtschaft eine neue Vision?". (Foto: Dennis Williamson)

Grußworte sprechen Professor Bernd Engler, Rektor der Universität Tübingen und Professor Dominik Papies, Sprecher des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft. Die Öffentlichkeit ist zu der Festveranstaltung herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.wiwi.uni-tuebingen.de

Kontaktdaten zum Absender der Pressemitteilung unter:
http://idw-online.de/de/institution81

*

Quelle:
Informationsdienst Wissenschaft e. V. - idw - Pressemitteilung
Eberhard Karls Universität Tübingen, Antje Karbe, 18.04.2017
WWW: http://idw-online.de
E-Mail: service@idw-online.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 21. April 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang