Schattenblick → INFOPOOL → UNTERHALTUNG → VERANSTALTUNGEN


KINO/5625: Hanau - Amerikanische Komödie "Zu guter Letzt" am 29. Mai 2017


Zu guter Letzt

Kino-Erzählcafé des Seniorenbüros am Montag, 29. Mai - in Kooperation mit Kinopolis Hanau 2017


Die amerikanische Komödie "Zu guter Letzt" mit Shirley MacLaine (148 Min, FSK ab 0) wird am Montag, 29. Mai, um 15 Uhr im Kino-Erzählcafé des Seniorenbüros im Kinopolis gezeigt. Im Vorfeld des Films gibt es von 13.15 bis 14.30 Uhr im Foyer Kaffee, Tee und Kuchen zu je einem Euro und Zeit für Gespräche. Die ehrenamtlichen Kinolotsen und Kinolotsinnen sind vor Ort und stehen für Fragen und Unterstützung zur Verfügung.

Im Film geht es um die vormals äußerst erfolgreiche Geschäftsfrau Harriet Lauler (Shirley MacLaine, die sich zwar zur Ruhe gesetzt hat, aber weiterhin versucht alles und jeden um sie herum zu kontrollieren. Sie beauftragt die junge Journalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) mit dem Verfassen eines Nachrufs. Doch der erste Entwurf fällt äußerst ernüchternd für Harriet aus, denn aufgrund ihres autoritären Gehabes hat niemand in ihrem Bekanntenkreis ein gutes Wort über sie zu sagen. Harriet beschließt ihr Leben zu ändern, bevor es zu spät ist, und Anne hat keine andere Wahl, als ihr Gesellschaft zu leisten. Die wichtigste Aufgabe: Harriet will sich mit ihrer Tochter Elizabeth (Anne Heche) versöhnen, zu der sie seit zehn Jahren keinen Kontakt hat.

Kinokarten für fünf Euro das Stück gibt es ab sofort online unter www. kinopolis.de/hu oder im Kino. Die Kasse ist täglich ab 13 Uhr und am Wochenende ab 11 Uhr besetzt. Menschen mit Gehbehinderung mit oder ohne Rollator oder im Rollstuhl (Rollstuhlplätze) sollten sich Plätze in der barrierefreien "Reihe K" reservieren lassen, ebenso sollten Gruppen rechtzeitig Karten buchen. Informationen zum Kino-Erzählcafé gibt es bei der ehrenamtlichen Organisatorin Ursula Lehmann (Tel. 06181/254897). Der Film wird am Folgemontag (5.06.2017) um 15 Uhr noch einmal gezeigt (Kinokarte 5 Euro) ohne das Kaffee und Kuchenangebot und ohne Beteiligung des Seniorenbüros.

Ort: Kinopolis Hanau, Am Steinheimer Tor 17, 63450 Hanau

*

Quelle:
Pressemitteilung von Donnerstag, 4. Mai 2017
Stadt Hanau
Pressestelle
Am Markt 14-18, 63450 Hanau
E-Mail: Pressestelle@hanau.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 20. Mai 2017

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang